Die Autoren

Julia Boog

Julia Boog, studierte Germanistik, Gräzistik und Kunstgeschichte an der Universität Hamburg und schreibt zur Zeit an ihrer Doktorarbeit zum „Witz der Differenz – Komik als Spielfeld interkultureller Literatur“. Desweiteren arbeitet sie an einem Projekt zur Literaturwissenschaft im Netz: dekonstrukte.de und hat hier einen Artikel zu „Erotikkur – die Schrift als Verführungsmittel „ veröffentlicht.

Anselm Lenz

Anselm Lenz, Dramaturg, Journalist und Texter, Jahrgang 1980, lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin. Lenz hat sich mit politischen und performativen Theaterformen beschäftigt, Inszenierungen in Hamburg, Wien, Braunschweig und Berlin betreut, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg die spektakuläre Szene-Reihe »Explosion« verantwortet und gilt als Gründungsmitglied der Bar »Golem« am Hamburger Fischmarkt, für die er wöchentlich den literarischen Newsletter »Golem Cogitationes« verfaßt.

Yulia Belousova

I Wish Someone Were Waiting for Me Somewhere. You could say I'm a certain kind of tourist. One that's on a permanent vacation. J.J

Christina Raack

Christina Raack, Literaturwissenschaftlerin. Lebt, schreibt und arbeitet als Autorin in Hamburg. Gedankliche Freiräume schafft sie sich mit Vorliebe durch das Aufwerfen von Fragen, die jenseits von Antworten liegen.

Ulf Pape

Lebt und arbeitet in Hamburg.

Harald N. Stazol

Ich habe mein Augenlicht noch und mein Gehör und mein Hirn. Ich rauche zuviel. Keine guten Voraussetzungen für die konsumistische Dummheit. Dieser Tage. Liebe ist dennoch möglich. Leben auch.

Julia Vogel

Julia Vogel, geboren 1973 in Brighton, Sussex. Sie war bis 2007 Redakteurin eines Men's Style Magazins. Ihr erstes Buch, Erzählungen mit dem Titel, Genies, ist noch unveröffentlicht. Julia Vogel ist die Tochter eines emeritierten Professors für Wirbeltierpalöontologie der Universität Bristol. Sie ging auf das Städtische Mataré-Gymnasium Meerbusch und besuchte anschließend die University of Sussex, Brighton. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Hündin Dollie und ihren Pferden auf Sylt.

Frank Steinhofer

Frank Steinhofer, in Dahn/Rheinland Pfalz geboren, lebt und arbeitet in Hamburg. Er ist in der Redaktion des DARE Magazins, arbeitet als freier Autor und berät Unternehmen in Fragen der Kommunikation an der Schnittstelle von Kunst und Kultur, Mode, Design und Architektur.