Inferno Palladio

von Julia Vogel
Inferno Palladio
17.04.2013
0 Kommentare

Dear John Irving

von Julia Vogel
Dear John Irving,
27.02.2013
0 Kommentare

Liebe. Liebe?

von Julia Vogel
Wir liegen im Bett, sie liest ein Buch, und ich lese ein Buch. Ich sage zu Nora: Lies mir mal einen Satz vor. Dann las Nora mir einen Satz vor und dann las ich ihr einen Satz aus meinem Buch vor, und das war total lustig. Super war, dass das ganze tatsächlich auch einen Zusammenhang ergab. Es verwunderte uns nicht schlecht, dass wir also eigentlich somit ein neues Buch gelesen hatten. Quasi hatten wir durch unser Vorlesen ein neues Buch aus unseren beiden Büchern gemacht.
12.09.2012
0 Kommentare

Lizes Chips

A Visit at Christie´s - The Elisabeth Taylor Jewels

von Harald N. Stazol
Jetzt nur nicht die Fassung verlieren. Man sieht es ihr an, der jungen blond-langhaarigen Angestellten bei Christie´s in der King Street, im Dunkel des Saales, vor der Panzerglasvitrine. Sie hat einen Ring am Finger, und was für einen! Ihre Hände zittern ein wenig im Blitzlichtgewitter und alle sind gekommen. Wirklich alle. Nur hinauf, eine riesige Treppe hinan, draußen ist der Eingang mit einem Meer aus weißen Rosen geschmückt, unten steht schon die nette Dame vor der Presse und verteilt Datensticks voller Fotos, noch schnell ein Kaffee an der kleinen Bar links, oben ist erstmal Stille.
12.09.2012
0 Kommentare

Sonnet X

von Harald N. Stazol
der rosengarten   ward mir nie versprochen und rosenblätter, flüchtig hingehaucht in rosa, rot und gelb sie fallen sacht zart, unbeachtet bald, ich hab sie wohl gesehen hätt´st du sie nur gesehn! meine zeugen sie fallen ohne zeugen, und welken doch, und waren dennoch schön, und sind erinnr´ung schon im schweben dann, hinab, hinab, doch wer sie sah, dem bleibt zart-duftend-leicht, die hoffnung wach
08.09.2012
0 Kommentare

Seiten